muensteralbum.de

muensteralbum.de

Münsters großes Fotoalbum

Startseite/Hiltrup-Album/Hiltruper Weihnachtscircus 2008 [44]

Marcelo Lang - mit zarten 10 Lenzen betrat er zum ersten Mal das Manegenrund im Circus Alfredo und entwickelte sich über die Jahre zu einem ambitionierten Zauberkünstler. Genau 15 Jahre später hatte er die Ehre und das Vergnügen als Moderator den großen und kleinen Stars des 22. Hiltruper Weihnachtscircus den Weg in die Manege zu bereiten. Und auch dieses Jahr zwischen Weihnachten und Jahreswechsel gaben sich Stars der nationalen und internationalen Circuswelt die Ehre im Circusrund der Sporthalle in der Marienschule. Bereits in 2007 in Hiltrup zu sehen, folgte Clown Anatol vom russischen Nationalcircus erneut der Einladung nach Hiltrup. Andrea Alton kam mit einer Luftakrobatik-Nummer, ihr Ehemann Rob Alton glänzte mit einer BMX-Akrobatik, mit der er bereits im Cirque du Soleill zu sehen war und die englische Queen begeisterte. Danielo Marder - Absolvent der Berliner Artistenschule - bot eine Handstand-Equilibristik voll Kraft und Anmut, Marie Juana Jimenez verband den Ritus des Flamencotanzes mit der hohen Kunst der Trapezartistik. Die Franorcas ließen massive Wagenräder scheinbar schwerelos durch die Luft wirbeln. Jongleur Tobias zeigte dieses mit bis zu fünf Bällen in immer wieder wechselnden Bildern. Und auch die jugendlichen Gastgeber vom Circus Alfredo ließen sich nicht lumpen. Mit gelungenen Vorführungen - einer Gruppenakrobatik, einer Orientalshow und Kugelbalancen - rissen sie die begeisterten Zuschauer in den immer ausverkauften Vorstellungen von ihren Sitzen.