muensteralbum.de

muensteralbum.de

Münsters großes Fotoalbum

Startseite/SC Preußen-Album/3. Liga: SC Preußen - VfR Aalen [40]

Am Ende des 31. Spieltages musste der SC Preußen 06 e.V. Münster vor 6.330 Zuschauern eine verdiente 0:2-Niederlage einstecken, denn der VfR Aalen münzte eine seiner wenigen Torchancen in einen Treffer um und das Glück war den Schwarz-Weißen wenig später hold, als ein Klärungsversuch von Lion Schweers im Kasten von Niklas Lomb landete. Die Adlerträger wiederum präsentierten sich vor allem in der Vorwärtsbewegung zu harmlos und uninspiriert, um den Rückstand noch einmal zu drehen. Horst Steffen stellte seine Startelf, nach der ernüchternden 0:1-Niederlage bei den Stuttgarter Kickers, auf zwei Positionen um: Erstmals unter der Regie des 47-jährigen Fußballlehrers durfte Danilo Wiebe von Beginn an auflaufen, der an die Seite von Chris Philipps und Amaury Bischoff – der seine Verletzung rechtzeitig überwunden hatte – rückte. Dafür musste Elie Laprevotte weichen, der Franzose nahm auf der Bank platz. Stephane Tritz musste sich die Begegnung ebenfalls von der Seitenlinie aus anschauen, auf der Linksverteidigerposition erhielt Felix Müller den Vorzug. Mit dem Zwei-Tore-Vorsprung in der Hinterhand verteidigten die Aalener tief in ihrer Hälfte und überließen den Jungs von der Hammer Straße das Leder. Doch auch nach dem Seitenwechsel strahlten die Domstädter keine Torgefahr aus, stattdessen nutzten die Gäste die wenigen Momente mit Ball. Wenn Niklas Lomb nicht in zwei Situationen noch klasse pariert hätte, wäre das Ergebnis schlussendlich deutlicher ausgefallen. (Quelle: SCP)